Der 1967er M22-1P

Baujahr: 1967
Vorbesitzer: mehrere (u.a. VEB Getreidewirtschaft Mühlhausen)
Kaufzustand: grau grundiert, größtenteils komplett, nicht unbedingt als Fahrbereit zu bezeichnen.





Der M22 wurde ca. 10-12 Jahre so wie er war genutzt, aber 2004/2005 wurde er komplett neu aufgebaut. Die Mängelliste wurde nämlich immer länger. Motor undicht, Rost, schon länger nen Plastekanister als Tank,...

Der Motor wurde überholt, der HBZ getauscht (Austauschteil, also kein Nachbauzeug), Getriebe abgedichtet, Rahmen, Pritsche und Kabine neu lackiert, Felgen lackiert und mit teilweise neuen Reifen bestückt (original Pneumant). Die gesamte Elektrik wurde erneuert, der Sitz wurde neu bezogen (DDR Kunstleder) und endlich hielt ein neuer Tank einzug.
26 Liter - Trabant. Original muss aber der ältere 24 Liter Tank rein, aber der ist schon für den Trabant selten. Und dann noch mit den Anschlüssen oben drauf?

Falls noch jemand einen Originalen Aluminiumschriftzug "Multicar22" liegen hat und den an einem Wunderschönen Multicar sehen will... Wir suchen noch.